Artenvielfalt auf Wiesen und Feldern

hügellige Dauerweide von Heuboy hügelige Dauerweide in der holsteinischen Schweiz

Unsere Wiesen und Felder liegen im Jungmoränengebiet der holsteinischen Schweiz mit vielfältigen Bodenformationen.

Viele unserer Dauerweiden werden bereits seit über 50 Jahren als Grünland genutzt und weisen einen vielfältigen Pflanzenbestand aus Gräsern und Kräutern auf.

Auch auf den Äckern bauen wir moderat wachsende Dauerweiden-Gräser an. Wir verzichten bewußt auf die hochgezüchteten Ackergräser wie Welsches Weidelgras.

Heuernte auf der Dauerweide Heu-Enrte auf der Dauerweide

Auf den Dauerweiden wächst neben Deutschem Weidelgras vor allem Wiesenlieschgras, Wiesenschwingel, Wiesenfuchsschwanz, Knaulgras, Wiesenrispe, weisses Straußgras, einjährige Rispe. Daneben finden sich auch Rotschwingel, Rohrschwingel, Honiggras, Trespe, Kammgras, Fioringras, Quecke, gemeine Rispe. Auf tiefgelegenen Bereichen wachsen sogar ein paar Binsen und Seggen.

Wir haben einge Wiesen ohne bzw. mit nur sehr gerimgen Anteil an Deutschen Weidelgras.

An Legominosen finden sich roter und weisser Klee, Hornklee, Wiesenplatterbsen und Gelbklee in verschiedenen, eher mäßigen Anteilen. Je nach Bodenart treten auch verschiedene Kräuter auf wie Löwenzahn, Schafgarbe, Spitzwegerich, Wiesenkerbel, Vogelwicke, Hirtentäschelkraut, Brennesseln, Zaunwicke, Bärenklau, Huflattich, Liebstöckel, Beifuß, Bärlauch, Kamille, Johanniskraut, Taubnessel, Zinnkraut, Wermutkraut und viele andere.

Heu-Ernte vom Feld Heu-Ernte vom Feld

Durch angepasste, moderate Düngung fördern wir die Vielfalt der Pflanzen.

 

Bei der Ernte fassen wir oft benachbarte Felder mit unterschiedlichem Pffanzenbstand zusammen, um die Vielfalt innerhalb einer Charge noch weiter zu erhöhen.

Aktuell

Heu aus Frankreich ab Lager verfügbar

 

Wir können derzeit Heu aus Frankreich in Klein- als auch Quaderballen anbieten.

 

Wir können sowohl Kleinstmengen von einzelnen Ballen bis hin zu größeren Kontigenten abdecken. Sprechen Sie uns an!

Vorbestellung der neuen Ernte ab 1.2 möglich!

 

Wir sind im Zeitplan mit der Erweiterung unserer Trocknungsanlage und können daher in diesem Jahr mehr Heu im Vorverkauf anbieten.

 

Für weitere Informationen sprechen Sie uns an!

Holsteiner Heu und Stroh

Unser Heu und Stroh kommt hier aus der Region, in der wir leben. Wir kennen die Wiesen und Felder, auf denen die vielfältigen Pflanzen wachsen. Nach der Bodentrocknung durch die Sonne und den frischen holsteiner Wind, trocknen wir das Raufutter mit modernster Technik schnell, aber schonend. So bleiben die  ätherischen Öle erhalten, die unserem Heu nachhaltig das frische Aroma verleihen.

Hier finden Sie uns

Heuboy

Heuwirtschaft Wildenhorst

Udo Weiß

Wilkendiek 2
24211 Rastorf


mobil:   +49 152 53 121 451

Öffnungszeiten 

 

info@heuboy.de

www.heuboy.de