Tag der offenen Tür am 1. September

Am 1. September haben wir zum 1. Mal einen Tag der offenen Tür an der Heu-Halle in Wildenhorst veranstatlet.

Schon vor Veranstaltungsbeginn waren die ersten fachkundigen Besucher auf dem Hof, um sich nach dem Heu umzuschauen.

 

Viele Besucher machten auf dem Weg zur Norla einen Abstecher zu uns, um sich auf die Messe einzustimmen. Tibor hatte unsere Erntemaschinen orgendlich ausgestellt, um dan mit den fachkundigen Landwirten Eigenschaften und Abstimmungen zwischen Maschine und Traktor zu diskutieren und unsere besonderen Anforderungen durch die Spezialisierung auf Heu für Pferde und Kleintiere zu erläutern. 

 

Wir hatten vier verschiedene Proben des bisher geernteten Heus mit LUFA-Ergebnissen (soweit sie bisher vorliegen) ausgstellt, so dass man gut vergleichen konnte. Viele Nasen und noch mehr Hände tauchten zur Sinnenprüfung in das Heu ein!

 

Die Trocknungsanlage wurde von einem Vertreter des östereichischem Hersteller anschaulich erläutert. Viele Besucher waren über die Dimensionen der rieseigen Lüfter und der Luftkanäle erstaunt.  Vom Entfeuchterraum konnte man in die Heuboxen hochklettern und die riesigen Heumengen unter die Füße nehmen.

 

In der Durchfahrt, wo üblicherweise Heu abgeladen und abgepackt wird, waren Tische und Bänke zum Fachsimplen aufgestellt. Daneben hatten team-Hallenbau und Montagebau Wendland aus Köhn ihre Stände aufgebaut, und mit interessanten Fotos das Entstehen der Heu-Halle mit den großen Heuboxen dokumentiert. Anhand dieser konnte auch gut die Funktionsweise der Heuboxen erklärt werden. Die Heuhalle ist bisher einmalig in Norddeutschland und die leitenden Baufachleute waren extra vor Baubeginn nach Bayern geflogen, um sich entsprechende Referenzobjekte intensiv zu studieren. Nur so konnt die Heuhalle in Wildenhorst in der vom Heutrocknungsbauer als besonders gelungen bescheinigten Qualität in Rekordbauzeit erstellt werden.

 

Auf dem Hof wurde mit Imbiß- und Getränkestand für das leibliche Wohl gesorgt und in der Heulagerhalle konnten die auf Paletten gepackten HD-Ballen der verschiedenen Schnitte begutachtet und geordert werden.

 

In große Plastiktüten verpackt, konnten auch einzelne Ballen zur Probe erstanden werden und sauber und krümelfrei im PKW abtransportiert werden.  Viele Pferde- und Kleintierfreunde haben für ihre Lieblinge eine Kostprobe erstanden. Aber auch zu Bastelzwecken und für Kälber wurde Heu gekauft.

 

Auf dem weitläufigen Gelände verliefen sich die Besucher und man hatte nie den Eindruck der Überfüllung. Aber das Team von Heuboy hatte stets alle Hände voll zu tun, die Fragen der Besucher zu beantworten und alle Einzelheiten des Ernteaublaufes und des Trocknungsprozesses zu erläutern.

 

Die innovative Trocknungstechnik und das aromatische Heu lockten auch ein Team des NDR-Fernsehen zu uns, die noch am gleichen Abend einen Bericht über unseren 1. Tag der offenen Tür im Schleswig-Holsteinm-Magazin ausstrahlten.

Aktuell

Von Weihnachten bis Neujahr kein Verkauf

 

Am Samstag, den 21.12. können Sie letztmalig in 2019 Heu abholen, dann wieder ab Samstag, den 4.1. möglich. In diesem Zeitraum erfolgen auch keine Auslieferungen.

 

Für weitere Informationen sprechen Sie uns an!

Heu aus aus Ernte 2019 verfügbar

 

Wir können derzeit Heu aus unserer Trocknungsanlage in Klein- als auch Quaderballen anbieten.

 

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot. Tibor Weiß 0152 5312 1451

Vorbestellung der neuen Ernte ab 1.2 möglich!

 

Wir sind im Zeitplan mit der Erweiterung unserer Trocknungsanlage und können daher in diesem Jahr mehr Heu im Vorverkauf anbieten.

 

Für weitere Informationen sprechen Sie uns an!

Holsteiner Heu und Stroh

Unser Heu und Stroh kommt hier aus der Region, in der wir leben. Wir kennen die Wiesen und Felder, auf denen die vielfältigen Pflanzen wachsen. Nach der Bodentrocknung durch die Sonne und den frischen holsteiner Wind, trocknen wir das Raufutter mit modernster Technik schnell, aber schonend. So bleiben die  ätherischen Öle erhalten, die unserem Heu nachhaltig das frische Aroma verleihen.

Hier finden Sie uns

Heuboy

Heuwirtschaft Wildenhorst

Udo Weiß

Wilkendiek 2
24211 Rastorf


mobil:   +49 152 53 121 451

Öffnungszeiten 

 

info@heuboy.de

www.heuboy.de